Montag, 24 Juni 2024

      Zoller+Fröhlich     OSW Crimpen        rennsteig.com                


crimppedia lb Die [Crimppedia.com] die neue Technikbibliothek (Deutsch & Englisch) & Downloadarea von KabelForum!

 

Drift - Driftkompensation (Crimpkraftüberwachung)

Crimpkraftueberwachung DriftDer Drift der Kraftverlaufskurve

Durch Umwelteinflüsse (Raumtemperatur) oder Erwärmung von Crimpmaschine und Crimpwerkzeug verändert sich der Kraftverlauf in einem Crimpvorgang! Ebenso können Materialschwankungen (Materialdicke Crimpkontakt) diesen Effekt haben. Die Kraftverlaufskurve (4) driftet weg. Das bedeutet, dass nach einer gewissen Zeit GUT-Crimps als SCHLECHT-Crimps angezeigt werden!

Da dieser Vorgang einer Gesetzmäßigkeit unterliegt, kann dieses langsame Wegdriften in definierbaren Grenzen kompensiert werden.

Crimpkraftueberwachung Driftkompensation

Die Driftkompensation

(1) Original Referenzkurve

(2) Toleranzfenster

(3) Drift-Referenzkurve

(4) Driftkompensation

Ist ein Crimpvorgang mit einem GUT-Crimp abgeschlossen, wird die Orginalreferenzkurve als driftkompensierte Kraftverlaufskurve (Driftreferenzkurve) abgespeichert und bei jedem gemessenen GUT-Crimp in kleinen Schritten in Richtung der aktuellen Kraftverlaufskurve nachgeführt! Langsame Veränderungen werden dadurch kompensiert.

Wird die Distanz (5) zwischen der Originalreferenzkurve (1) und der Driftreferenzkurve (3) zu groß (einstellbar) wird beim Erreichen dieser Grenze eine Fehlermeldung ausgegeben.

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Kontakt

Volker Kratt, KabelForum
D-42489 Wülfrath, Zur Löv 15
Tel. +49 (0) 176 – 999 783 78
email@kabelforum.de

Die neue Technikbibliothek von KabelForum:

crimppedia lb

https://crimppedia.com

KabelForum & SocialMedia

 Youtube  Logo FB  logo insta

   


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.